Märchenforum Hamburg e.V.

Hamburg op Platt – so lautet das Motto am 23. April 2022 von 11-18 Uhr. Die KunstKate ist dabei! Bis zum 20.4.2022 können Sie sich bewerben und dazu beitragen, dass es ein „runder Tag“ wird.

Fest steht: um 12 Uhr wird es märchenhaft …
Das freie Märchenerzählen gilt seit 2016 als immaterielles Kulturerbe. Märchen erzählen von dem, was unser Herz bewegt. Sie sind wahr, geben Mut und spenden Trost. Lange, lange Zeit wanderten sie durch die Welt und werden auch jetzt noch von Mund zu Ohr erzählt. Wohl jeder kennt das „Ick bünn all door!“ und „In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat“.

Heute teilen drei ausgebildete Märchenerzählerinnen einige ihrer Lieblingsmärchen mit dem Publikum – op platt, und Musik ist auch dabei!
Das Publikum wird es spüren: Märchenerzählen ist eine Passion.

Die Erzählerinnen sind aktive Mitglieder des Märchenforum-Hamburg e.V.
Dies besteht seit über 27 Jahren und kümmert sich um das freie Erzählen, die Verbreitung und den Erhalt der Märchen.

Erzählerinnen:
Sybille Busch
Sigrid Nolte-Schefold

Erzählen und Gesang:
Ellen-Marie Langholz, begleitet am Akkordeon von Hanne Krönert

Nach dieser Einstimmung geht es weiter um 15 Uhr mit der Gruppe VEERSPEELT

Es gelten die Hygiene- und Abstandsregeln am Veranstaltungstag. Anmeldung ist erforderlich, am besten per Mail an kunstkate.volksdorf@googlemail.com.

KATEGORIENALLGEMEIN, AUSSTELLUNGEN, KATENJAZZ, KATENKONZERT, KONZERT
„Märchenforum Hamburg e.V.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.