Liebe Besucher unserer Homepage,

das lange Wochenende zum „Tag des offenen Denkmals“ war bundesweit gekoppelt mit vielen Veranstaltungen und für uns „ein voller Erfolg“.
Das betrifft auch das Rahmenprogramm, besonders die beiden Konzerte am 11. September.

Zum Auftakt um 11 Uhr sorgte das Trio der „The Killin`Jivers“ dafür, dass das Konzert im idyllischen Katenhof dank beachtlicher Tanzeinlagen zu einem Ohren- und Augenschmaus wurde.

Zahlreiche Besucher ließen sich über die Geschichte des ehemaligen Ferck`schen Landarabeiterhauses und das aktuelle Programm informieren. Dazu gehörte natürlich auch der Ausstellungsbereich im „KatenLaden“.

Ebenso stimmig war der Ausklang. Mit „Straßenmusik“ von Dylan bis Wader verabschiedete „Doc Black“ sein Publikum in die neue Woche.

Die Aktualisierung unseres Internet-Auftritts läuft, auch der Vorverkauf für die angekündigten Konzerte. Wir bitten um Verständnis, dass der Eintrittspreis von 20 Euro, sofern nicht anders vermerkt, weiterhin bestehen bleibt.

Herzlich willkommen, bleibt gesund!

_FotoKalb

Lust auf mehr …