Klezmerata Hamburg

So 6. November 2022 um 20 00 Uhr.
Ersatztermin für das ausgefallene Konzert im März d.J.

Der Klang der „Klezmerata“, das ist die spannende Begegnung der jüdischen Folklore mit Gypsymusik, Tango, Swing und Elementen des jiddischen Theaters.
Überraschend, modern, heiter und einfühlsam erobert die Band seit dem Herbst 2018 ihr Publikum. Der Spaß, den die professionellen MusikerInnen bei ihrem Herzensprojekt haben, überträgt sich unmittelbar.

Das Warten hat sich gelohnt, zum Ersatztermin wird das komplette Quartett auftreten!

Klezmerata Hamburg, das sind
Kateryna Ostrovska (Ukraine) Gesang, Gitarre, Percussion
(aufgewachsen mit der Klezmermusik, schon als Kind auf EuropaTournee, lebt die jiddische Sprache auf der Bühne)
Jana Mishenina (Russland) Violine, Gesang
(seit vielen Jahren weltweit agierende Violinistin, u.a. Trio Macchiato, König der Löwen, 2Cellos)
Valentin Butt (Russland) Akkordeon
(Preisträger internationaler Wettbewerbe und Festivals, Mitglied von Holler my Dear und SkaZka Orchestra, Akkordeonist der Berliner Philharmoniker)
Guido Jäger (Deutschland) Kontrabass (Seit 1995 Bassist der Klezmerlegende Giora Feidman, Zusammenarbeit mit Tom Waits, Richard Galliano u.v.oniker)

Vorfreude pur auf einen intensiven Musikgenuss!

Ticketinhabern für das Corona bedingt abgesagte Konzert am 4. März werden gebeten, Plätze für den Ersatztermin zu reservieren, am besten telefonisch unter 0172 4049762.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.